Sportliche ErfolgeAuszeichnungen & EhrungenTrainertätigkeitSpektakuläre Kraftdarbietungen

 

1. Rainer Griebl wird von der Stadt Würzburg 1983 durch Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeitler, für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Kraftdreikampf geehrt.

 

2. Rainer Griebl wird von der Stadt Würzburg 1984 durch Oberbürgermeister Jürgen Weber, für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Kraftdreikampf geehrt.  

 

3. Über dieses Diplom ausgestellt von Prof. Dr. Dr. Manfred Grosser, freut sich Rainer Griebl ganz besonders. Er ist seit vielen Jahren persönlicher Mitarbeiter von ihm, hat gemeinsam mit ihm Bücher erarbeitet (u.a. Richtig Muskeltraining) und sie sind außerdem sehr gute Freunde. Prof. Dr.Dr. Manfred Grosser war Universitäts-Professor an der Technischen Universität München und Dozent für Trainingswissenschaft an der Trainerakademie in Köln. Er  veröffentlichte bislang über 50 Bücher über Bewegung-,Tainingswissenschaft und Sportpraxis. Als ehemaliger Hochleistungsportler lief er die 100 m in 10,5 Sekunden.

 

4. Dieses „Dankeschön“ ausgestellt von Prof. Dr. Jochen Eulert in seiner Eigenschaft als Leiter der Orthopädischen Universitätsklinik Würzburg-König Ludwighaus, ist die Basis für die sehr gute Zusammenarbeit mit vielen Ärzten, Orthopäden und Sportmedizinern. 

 

5. Rainer Griebl ist mit dem Bundeswehr-Verdienstkreuz in Gold ausgezeichnet.

 

6. Auf ihre Ordenspange an ihrer Uniform sind Soldaten stolz. Als besonderer Orden zählt die Niederländisch Königliche Auszeichnung für den 4 Tage Marsch in Nymwegen. Tägliches Pensum 50 km also 200 km.    

 

7. Rainer Griebl wird als vorbildlicher Sportler 2007 mit der Athena Statue von der Stadt Würzburg, vertreten durch den Oberbürgermeister Georg Rosenthal, ausgezeichnet.

 

8. Rainer Griebl wird mit dem Pokal „Sportgeschichte geschrieben“ vom Schwimmverein 05 Würzburg ausgezeichnet.

 

9. Rainer Griebl wird am 5. Mai 2015 mit dem Ehrenbrief der Stadt Würzburg ausgezeichnet. Das ist die höchste Auszeichnung, die von der Stadt Würzburg an Sportfunktionäre verliehen wird.



 
 

1983: Ehrung durch Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeitler

... für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Kraftdreikampf

1984: Ehrung durch Oberbürgermeister Jürgen Weber

... für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Kraftdreikampf

Diplom der Technischen Universität München ...

... ausgestellt von Prof. Dr. Dr. Manfred Grosser

„Dankeschön“ ...

... ausgestellt von Prof. Dr. Jochen Eulert

Bundeswehr-Verdienstkreuz

... in Gold

Niederländisch Königliche Auszeichnung ...

... für den 4 Tage Marsch in Nymwegen.

Auszeichnung vom Oberbürgermeister Georg Rosenthal

Als vorbildlicher Sportler 2007 mit der Athena Statue ausgezeichnet

Auszeichnung mit dem Pokal „Sportgeschichte geschrieben“ ...

vom Schwimmverein 05 Würzburg

Ehrenbrief der Stadt Würzburg

Rainer Griebl wird am 5. Mai 2015 mit dem Ehrenbrief der Stadt Würzburg ausgezeichnet.


    Impressum